Fake-News: Fahrverbot für Benziner bis Euro 2 und Diesel bis Euro 5 = keine Diesel mehr Unterwegs.

Einen meiner persönlichen Einschätzung nach neuen Tiefpunkt hat der Spiegel in diesem Artikel [1] erreicht. Der Spiegel behauptet dort allen ernstes, dass ein Diesel-Fahrverbot für Benziner bis Euro 2 und für Diesel bis Euro 5 bedeutet, dass auf den betroffenen Straßen bald keine Diesel-Fahrzeuge mehr unterwegs sein dürfen:

Als erste Stadt in Rheinland-Pfalz dürfen in Mainz auf einigen Straßen bald keine Dieselfahrzeuge mehr unterwegs sein. Das Fahrverbot soll zum 1. Juli eingeführt werden und gilt dann auch auf der aktuell noch wegen Bauarbeiten gesperrten Theodor-Heuss-Brücke, die nach Wiesbaden führt. Dieselfahrzeuge bis Euronorm 5 und Benziner bis Euronorm 2 sind betroffen. "Ein umfassendes Dieselfahrverbot mit großer Fahrverbotszone für die Innenstadt droht damit nicht mehr", heißt es in einer Mitteilung der Landeshauptstadt.

Abgesehen davon, dass wieder einmal der Propagandabegriff "Diesel-Fahrverbot" für Benziner verwendet wird, ist es schon eine neue Qualität, dass behauptet wird, ein Fahrverbot für Diesel-Fahrzeuge bis Euro 5 sei ein Fahrverbot für alle Diesel-Fahrzeuge.

 

Externe Links:

[1]: In Mainz kommt das Dieselfahrverbot (Quelle: Spiegel, abgerufen: 31.01.2020 um 23:20)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen